Bekanntgabe des Hauptpreises von Disrupt Space

Wir freuen uns den Hauptpreis des Disrupt Space Summit bekannt geben zu können. Der Summit ist ein einzigartiges Event, welches Entrepreneure und Startups mit Entscheidungsträgern in Kontakt bringt, um die aktuellen Herausforderungen von Industrie und Gesellschaft gemeinsam zu lösen.

In insgesamt 18 Teams mit jeweils drei bis fünf Teilnehmern werden die Entrepreneure mit der Unterstützung von Mentoren innerhalb von 24 Stunden ein Geschäftsmodell zum Lösen einer von insgesamt sechs Herausforderungen entwickeln. Die Herausforderungen werden hier vorgestellt. 

Zusätzlich zu den Preisen, die die Herausgeber der jeweiligen Challenges zur Verfügung stellen, erhält ein Vertreter pro gewinnendem Team (sechs Teams insgesamt) auch die Gelegenheit als Teil einer offiziellen Delegation von hochrangigen Vertretern des Bremer Raumfahrt Cluster, unter Leitung von Martin Günthner,  Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen, ins Silicon Valley, USA, zu reisen. Die Reise wird voraussichtlich im Spätsommer 2016 stattfinden.

Zu dem Event  werden auch bis zu 20 Raumfahrt-Startups aus Europa, den Vereinigten Staaten und Australien nach Bremen kommen und um die Möglichkeit konkurrieren ihr Startup auf der großen Bühne zu präsentieren und ihre Geschäftsideen vorzustellen. Das aus diesem Wettbewerb als Sieger hervorgehende Startup erhält die Möglichkeit bis zu zwei Gründer auf die Delegationsreise zu entsenden.

Die offizielle Delegation wird die Raumfahrttätigkeiten in der Bay-Area und die Startup-Kultur hautnah erleben können. Alle Teilnehmer werden sich auf diesem einwöchigem Kurs gegenseitig kennen lernen.

Disrupt Space in Kooperation mit Bremen Invest freut sich diesen Preis bekannt geben zu können und wünscht euch viel Erfolg auf dem Summit.